Klassenübergreifende Projekte

Basketballturnier der 4. Klassen getragen von Teamgeist und Fairplay

Am Freitag, 20.05.2018, fand auch in diesem Jahr das allseits beliebte Basketballturnier der vierten Klassen statt.
Neben den teils herausragenden sportlichen Leistungen der Kinder, stachen innerhalb jeder Mannschaft und im Verlauf des gesamten Turniers in diesem Jahr besonders folgende Eigenschaften heraus: Fairplay und Teamgeist.

Alle Beteiligten waren sich darüber einig, dass der Umgang der Kinder miteinander, auch mannschaftsübergreifend, in diesem Turnier besonders rücksichtsvoll abgelaufen ist. Es wurde fair gekämpft, Niederlagen wurden gemeinsam ausgestanden und trotz teils extrem spannungsgeladener Atmosphäre und erbitterten Wettkämpfen auf dem Feld, begegneten sich alle gegnerischen Teams mit dem nötigen Respekt.

Dieses sportliche Highlight wird den Teilmnehmern und Zuschauern noch lange im Gedächtnis bleiben!

Die Platzierungen:

Mädchen:

1.Platz: Klasse 4c
2.Platz: Klasse 4a
3.Platz: Klasse 4b

Jungen:

1.Platz: Klasse 4a
2.Platz: Klasse 4c
3.Platz: Klasse 4b

Fair-Play Pokal für besonders faires Spiel und die wenigsten Fouls:

Klasse 4b und Klasse 4c (Gleichstand)


(30. April 2018)

Völkerballturnier der 3er

Einen sportlich fairen Wettkampf trugen die dritten Klassen unserer Schule beim diesjährigen Völkerballturnier aus. Jede Klasse spielte als komplettes Team gegen die anderen Klassen. Nachdem die drei Spiele der „normalen“ Völkerballversion ausgetragen waren folgten weitere drei Turnierspiele der Variante „Völkerball verkehrt“. Spannende Szenen, die sich in unserer Sporthalle ereigneten. In der Sporthalle war eine muntere Stimmung und die Klassen feuerten sich gegenseitig an. Wie knapp sich die Ergebnisse auf dem Siegertreppchen darstellten zeigt, dass es noch ein Entscheidungsspiel um den zweiten und dritten Platz geben musste.







(18. April 2018)

Der Turntag

Am 22. März fand zum ersten Mal ein Turntag für die Kinder der flexiblen Eingangsstufe statt. Dazu wurden in der Turnhalle zahlreiche Stationen aufgebaut, die die Kinder ausprobieren konnten. Dabei sind die Kinder beispielsweise über eine wackelige Bankwippe balanciert, wie eine Spinne über eine Bank gekrabbelt und mit einem Rollbrett Achterbahn gefahren. Jede Station wurde von Drittklässlern betreut und die Sportler konnten pro Station einen Stempel für ihren Laufzettel sammeln. Zusätzlich hat jedes Kind eine Urkunde für die Teilnahme am Turntag erhalten und konnte somit eine schöne Erinnerung an diesen Tag mit nach Hause nehmen.





(12. April 2018)

Schülerparlament 2016/17

Das Schülerparlament hat sich im Schuljahr 2016/17 wiederholt mit der Einhaltung von Regeln in unserem Schulleben beschäftigt und viele Ideen zur gemeinsamen Umsetzung entwickelt.

Außerdem wurde das Motto der diesjährigen Projektwoche entschieden. Immer wieder muss auch über die sinnvolle Nutzung der Spielgeräte im Pausenspielhäuschen diskutiert werden.

Als Schulleiterin freue ich mich über die engagierte Mitarbeit der Schülervertreterinnen und Schülervertreter und danke allen herzlich!


(13. Juli 2017)

Leichtathletik Mehrkämpfe der Grundschulen des Kreises GT

Wie auch im vergangenen Jahr hat unsere Schule an den Leichtathletik Mehrkämpfen der Grundschulen des Kreises Gütersloh teilgenommen. Zwei Mannschaften haben in ihrer Altersklasse den krönenden ersten Platz erreicht. Eine Mannschaft hat einen tollen dritten Platz und eine weitere Mannschaft einen guten sechsten Platz erlangt.
Wir gratulieren allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern zu ihren sportlichen Einzelleistungen und freuen uns auch über die grandiosen Mannschaftssiege.

Hier geht es zu den Ergebnislisten:
Ergebnisse2017MKGS


(5. Juli 2017)

Traumlandschaften (Kunst AG)

Wir haben uns in der Kunst-AG aus Klasse 3/4 mit dem belgischen Künstler Arne Quinze beschäftigt. Fotos seiner Arbeiten wurden betrachtet und als Anregung für den Bau eigener fantasievoller Landschaften mit den unterschiedlichsten Materialien genommen.
Die Kinder fühlten sich an Traumszenen erinnert, auch Märchen- oder Fantasy-Welten beschrieben sie. Besonders beeindruckt hat sie die Farbigkeit, die Vielfalt der Formen und Materialien und dass in einigen Objekte menschliche Figuren integriert waren, die klein und unscheinbar wirkten im Verhältnis zu den riesenhaften Landschaftsgebilden.
Das war dann der Ausgangspunkt unserer Arbeit. Natürlich haben wir die Größenverhältnisse eingeschrumpft, damit jeder seine eigene Traumlandschaft umsetzen konnte. Die menschlichen Figuren, die wir in die Landschaften eingebaut haben, sind Figuren aus dem Eisenbahn-Modellbau.
Die Kinder haben sehr begeistert und konzentriert am Thema gearbeitet. Hier sieht man die fantasievollen Ergebnisse, von einigen Objekten sind auch Detailaufnahmen dabei.

A.Kaminski




















(18. Juni 2017)

Stadtputztag 2017

Auch in diesem Jahr waren Kinder der KGS fleißige Helfer beim Stadtputztag in Stukenbrock. Die 3. und 4. Klassen wurden von der Stadt mit Hilfsmitteln und Mülltüten ausgestattet und sammelten wieder allerlei Müll und Kuriositäten auf. Hier ein Ausschnitt aus der Liste: Karnevalsperücken, Gartensäge, Harke, Straßenbegrenzungspfeiler, einen teilweise gefüllten Ölkanister, Unmengen an Glasflaschen, 6 Kinder sammelten innerhalb einer Stunde 250 Zigarettenkippen, eine gefüllte Geldbörse (Die ordnungsgemäß der Polizei übergeben worden ist.),…

Die Kinder fragen sich, ob es wirklich sein muss, dass so viel Müll in der Natur landet? Wer tut so etwas?

Die Kinder wünschen sich eine saubere Umwelt, in der es Freude macht zu Leben!
Helfen auch SIE mit!!!


(15. März 2017)