Aktuelles

Achtung! Betrifft OGS und Notbetreuung

Sehr geehrte Eltern,

ab kommenden Montag, den 18.05.2020 kann aus personaltechnischen Gründen nur noch für die Notgruppenkinder eine Betreuung (OGS/ Randstunde) aufrecht erhalten werden.

Alle anderen Kinder gehen nach den jeweiligen Präsenz-Unterrichtstagen nach Hause.


(15. Mai 2020)

Einstieg in ein rollierendes System

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie den offiziellen Ankündigungen (Schulmail 20 ) entnehmen konnten, wissen wir seit Donnerstag, den 07.05.2020 konkret, wie es mit den übrigen Jahrgangsstufen weitergehen soll.

Nachdem nun alle Organisationen (Betreuung/ Busbetrieb u.Ä.) auf der Grundlage der personellen und räumlichen Gegebenheiten und mit Blick auf die Tatsache, dass ein Schulbesuchstag pro Woche für die Kinder so vertraut wie möglich sein soll, vorläufig abgeschlossen sind, freuen wir uns darauf, auch die Kinder der Eingangsstufe sowie der 3. Klassen wiedersehen zu können.

Wie bereits angekündigt, erhalten Sie heute über die Klassenlehrkräfte genaue Informationen zu den Terminen der Schulbesuchstage bis zu den Sommerferien sowie ausführliche Erklärungen zu unserem Hygienekonzept.

Grundsätzlich soll zukünftig eine Alltagsmaske im Tornister bereit gehalten werden, falls es zu Umständen kommt, in denen der vorgeschriebene Abstand nicht mehr eingehalten werden kann.

Danken möchten wir an dieser Stelle Familie Kipp, die der Schule eine großzügige Masken- Spende über EURO-TEAM zukommen ließ, so dass wir jederzeit auch Masken ausgeben können, falls keine eigene zur Verfügung steht.

Für Ihre bisherige und weitere Unterstützung beim häuslichen Distanzlernen danken wir erneut und erwarten in freudiger Gespanntheit die Wiederkehr Ihrer Kinder.


(11. Mai 2020)

Wiedereinstieg der 4. Klassen

Sehr geehrte Eltern,

heute Morgen erhielten die Grundschulen über das Schulamt folgende Schnellmeldung aus dem Landkreistag Nordrhein-Westfalen:

Fernmündlich teilt der Staatssekretär Richter mit, dass ab Donnerstag, den 07.05.2020 die Kinder der vierten Klassen wieder in den Unterricht einsteigen sollen.

Über weitere Schulöffnungen solle am kommenden Donnerstag, 30.04.2020 entschieden werden.

Alle Eltern der Kinder des 4. Jahrgangs erhalten am Montag, den 04.05.2020 ein ausführliches Schreiben mit genauen Informationen über die Klassenlehrkräfte zugesandt.


(29. April 2020)

Start in die 5. Woche der Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

in der 16. Schulmail des Ministeriums (siehe Bildungsportal)vom Freitag, den 24.04.2020 lesen wir u.a.:

Notbetreuung

Die für den Anspruch gültigen Tätigkeitsbereiche finden Sie unter

www.mags.nrw/erlasse-des-nrw-gesundheitsministeriums-zur-bekaempfung-der-corona-pandemie

Ein aktualisiertes Formular zum Nachweis des Betreuungsbedarfes für die Eltern ist unter der Rubrik bzw. dem Reiter „Notbetreuung „ zu finden.

www.schulministerium.nrw.de/docs/Recht/Schulgesundheitsrecht/Infektionsschutz/300-Coronavirus/index.html

Alleinerziehende Elternteile, die einer Erwerbstätigkeit nachgehen oder die sich aufgrund einer Schul- oder Hochschulausbildung in einer Abschlussprüfung befinden, haben ab dem 27.April 2020 Anspruch auf die Teilnahme ihres Kindes an der Notbetreuung, sofern eine private Betreuung nicht anderweitig organisiert werden kann. Dies gilt für jede Erwerbstätigkeit, unabhängig von der Auflistung siehe oben.

Eine Wochenend – oder Feiertagsbetreuung findet nicht mehr statt.

Voraussichtlicher Wiedereinstieg der 4. Klassen ab 04.05.2020

Wir starten in die letzten Vorbereitungen hinsichtlich Hygiene-  und Organisationsplanungen.

Hier ein wichtiger Hinweis für eine eventuelle Nutzung der Schulbusse:

Der Schulträger wird sich in dieser Woche noch mit der Firma Kleine in Verbindung setzen.

Grundsätzlich gilt aber ein vom Verkehrsministerium vorgelegter Hygienemaßnahmenplan, der u.a. eine Maskenpflicht vorgibt.

Bitte lesen Sie dazu nach:

https://www.land.nrw/sites/default/files/asset/document/vm_22.04.2020_anlage.pdf

Alle Einzelheiten zu einem möglichen Wiedereinstieg der 4. Jahrgänge erfahren die Eltern und Kinder dieser betroffenen Klassen rechtzeitig über die einzelnen Klassenlehrkräfte.


(27. April 2020)

Start in die 4. Woche der Schulschließungen

Sehr geehrte Eltern,

wie Sie sicherlich in den Medien verfolgt haben, bleiben die Grundschulen zunächst auch nach den Osterferien noch geschlossen. Die Notbetreuung findet weiterhin statt.

Nach und nach soll der Schulbetrieb ab dem 4. Mai wieder anlaufen, zunächst mit den Viertklässlern. Da der Unterricht aufgrund der Umstände (Gruppengröße, Abstandsregeln etc.) jedoch nicht wie gewohnt stattfinden kann, werden in den kommenden Tagen diesbezüglich Vorgaben erwartet und Konzepte entworfen. Nähere Informationen erhalten Sie, sobald entsprechende Entscheidungen getroffen worden sind.

Wir werden in den nächsten Wochen weiterhin Materialien für das Lernen zu Hause zur Verfügung stellen und auch verschiedene Möglichkeiten zur Rückmeldung der Ergebnisse an die Lehrkräfte bieten. Die Klassenlehrkräfte werden, wie auch bereits schon vor den Ferien, diesbezüglich mit Ihnen in Kontakt treten.

Voraussichtlich ab kommendem Mittwoch können Materialpakete für die Kinder direkt in der Schule abgeholt und bereits bearbeitete Aufgaben abgegeben werden. Genauere Informationen hierzu erhalten Sie spätestens am Dienstag, 21.4.2020.

Ihnen und Ihren Familien weiterhin alles Gute!


(17. April 2020)

Zum Start in die Osterferien

Sehr geehrte Eltern,

der Start in die Osterferien ist erreicht und damit sollen auch Ihre Kinder das Gefühl von echten Ferien erhalten, indem die bisher verpflichtenden Lernaufgaben entfallen. Selbstverständlich kann der Kontakt zu den Klassenlehrkräften aufrecht erhalten bleiben. Auch die Lernanregungen und tollen Ideen, die hier auf der Homepage zu finden sind und weiterhin ergänzt werden, sorgen dafür, dass eine tägliche Struktur lernanregender Beschäftigung erhalten bleibt.

Sollte der Schulalltag nach den Ferien noch nicht ordnungsgemäß starten können, benötigt das Kollegium einen Tag Zeit, um das weitere Vorgehen gemeinsam abzusprechen. Deshalb bitten wir um Verständnis dafür, dass die nächsten verpflichtenden Lernaufgaben und Materialien erst ab Dienstag, den 21.04.2020 an die Kinder weitergeleitet werden könnten. Aber erst einmal hoffen wir, dass dies nicht nötig sein wird.

Während der Osterferien ist das Sekretariat nicht besetzt.

Sollten Sie in dieser Zeit kurzfristig Bedarf an einer Notbetreuung unter den bisher bekannten Bedingungen haben, nehmen Sie bitte Kontakt zur Schule über die Tel. Nr. 05207/9575039 mit Frau Debe, der Leiterin der OGS auf. Sie wird Ihr Anliegen dann an die Schulleitung weiterleiten.

Selbstverständlich erfahren Sie über die Klassenpflegschaftsvorsitzenden bzw. die Homepage rechtzeitig von den nächsten Vorgaben des Ministeriums.

Weiterhin alles Gute und nochmals herzliche Ostergrüße!


(3. April 2020)

Elternbeiträge OGS und Randstunde

Der Rat der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock hat am 31.03.2020 beschlossen, zunächst für den April 2020 keine Elternbeiträge für die Betreuung in der Offenen Ganztagsschule und Randstunde zu erheben.
Auch Eltern, die ihre Kinder in der Notbetreuung unterbringen, werden beitragsfrei gestellt.
Elternbeiträge für die Betreuung in Kitas und bei Tagesmüttern werden vom Kreis Gütersloh ebenfalls zunächst für den Monat April 2020 ausgesetzt.


(2. April 2020)

Osterküken in der OGS geschlüpft!

Auch in diesem Jahr konnten wir, durch das Engagement von Frau Güth, erneut echten Küken beim Schlüpfen zusehen. In einem eigens dafür aufgestellten Brutkasten konnte man das spannende Naturschauspiel beobachten und den kleinen Küken bei ihrem Weg in die Welt zuschauen.

Für die verbliebenen Kinder in der Notbetreuung war es das Highlight der Woche, täglich den Brutkasten mit den Eiern zu inspizieren. Als dann am Dienstagmorgen die ersten sechs Küken geschlüpft waren, war die Freude natürlich groß. Bis zum heutigen Mittag (Donnerstag, 2.4.2020), waren bereits über 30 Küken geschlüpft und in den im Raum aufgestellten Freilauf umgezogen. Natürlich fühlten sich die Kleinen unter der Wärmelampe am wohlsten, unter der gleich ein dichtes, gemütliches Gedränge herrschte.

Am morgigen Freitag werden die Küken dann in ihre neue Heimat in einem Hühnerstall in Verl umziehen, wo sie dann alle gemeinsam zu ausgewachsenen Tieren heranwachsen werden.

Um alle übrigen Kinder, die die Schule derzeit nicht besuchen können, ebenfalls an diesem tollen Ereignis teilhaben zu lassen, folgen nun ein paar Fotos, die wir heute gemeinsam mit den Kindern in der Betreuung gemacht haben.


(1. April 2020)

Start in die 3. Woche der Schulschließung

Sehr geehrte Eltern,

die am Freitag, den 27.03.2020 vom Ministerium gesandte 10. Schulmail enthält keine weiteren Veränderung der bisherigen Anordnungen sondern erläutert und begründet diese in erster Linie ausführlich. Diesmal richtet sich die Ministerin in einem gesonderten Schreiben direkt an die Eltern. Lesen Sie diesen Brief unter:

www.schulministerium.nrw.de/docs/bp/Ministerium/Schulverwaltung/Schulmail/Archiv-2020/200327/index.html

Darüber hinaus kam die Anweisung an alle Schulen, sämtliche schulische Veranstaltungen an außerschulischen Lernorten sowie weitere Projekte mit außerschulischen Partnern bis zum Schuljahresende abzusagen bzw. gar nicht erst in Angriff zu nehmen.

Mit Blick auf die nahenden Osterferien stellen wir auch den diesjährigen Osterbrief auf die Homepage. Dieser wird aber auch über die Klassenpflegschaftsvorsitzenden an Sie weitergeleitet werden.

Alles Gute und beste Grüße!


(30. März 2020)

Wichtige Informationen im Osterbrief

Den aktuellen Elternbrief zu Beginn der Osterferien finden Sie unter folgendem Link:

http://www.kgs-stukenbrock.de/wp-content/Elternbriefe/Osterbrief2020.pdf


(30. März 2020)