Allgemeines (Infos)

Die Katholische Grundschule Stukenbrock ist mehr Mittelpunkts- als Bekenntnisschule, da sie alle Kinder des Ortsteils Stukenbrock der Stadt Schloß Holte-Stukenbrock aufnimmt.
Ca. 340 Schülerinnen und Schüler sind in 15 Klassen aufgeteilt und werden von 21 Kolleginnen, 2 Kollegen und einer sozialpädagogischen Fachkraft unterrichtet.
Da zwei Gebäude genutzt werden können, verfügen wir über ein großzügiges Raumangebot. Im Gebäude der Eingangsstufe sind alle sieben jahrgangsgemischt arbeitenden Lerngruppen durch je einen Gruppenraum miteinander verbunden. Zwei speziell eingerichtete Lernwerkstätten laden zum Experimentieren, zu Projektarbeiten, Wahrnehmungsübungen und anderen Einzel- und Kleingruppenfördermöglichkeiten ein. Im zweiten, ehemaligen Hauptschulgebäude sind die vier dritten und vier vierten Klassen untergebracht. Neben den großen Klassenräumen finden sich auch hier diverse Gruppenräume, eine Lernwerkstatt, ein gut ausgestatteter Computerraum, ein Englischraum, Musikraum, Religionsraum, Medienraum, etc.  Großzügig und liebevoll eingerichtete Räume der Randstundenbetreuung bieten den Kindern während der Betreuungszeiten ab 7:15 Uhr und bis 13:30 Uhr sowie an bestimmten unterrichtsfreien Tagen und Ferienzeiten ein von ausgebildeten Erzieherinnen abwechslungsreich und pädagogisch wertvoll gestaltetes Programm.

Seit 2009 ist die Katholische Grundschule Stukenbrock auch Offene Ganztagsschule.
Die Räume der OGS sind im Erdgeschoss des oberen Schulgebäudes am Pfarrer Huckschlag-Weg untergebracht, die aus diesem Grund umfangreich renoviert und offen, freundlich und kindgemäß gestaltet wurden. Die OGS verfügt über eine Mensa mit angegliedertem Küchenbereich sowie über einige Gruppenräume, die die Möglichkeit zur Ruhe, zum Spiel und zum Erledigen der Hausaufgaben mit Hausaufgabenbetreuung liefern. Seit November 2011 können sich die OGS-Kinder auch im schuleigenem Snoezelen-Raum entspannen.

Im Gebäude der 3. und 4. Klassen, dessen weiträumiger Aulabereich mit einer Bühne sofort ins Auge sticht, gibt es neben einem Computerraum mit 12 Internet zugängigen Arbeitsplätzen, einem Kunst- und Werkraum, einer Schulküche und weiteren Fach- bzw. Gruppenräumen auch eine Bibliothek.
Eine Mehrfach- sowie eine kleine Turnhalle ermöglichen die problemlose Umsetzung vielfältiger sportlicher Aktivitäten, zwei große Schulhöfe laden bei entsprechender Witterung zu vielfältigen Bewegungsmöglichkeiten im Freien ein.
Nachdem der untere Schulhof bereits auf sehr ansprechende Weise modernisiert wurde, konnte vor einiger Zeit nun auch der Bereich des oberen Schulhofs durch den Einsatz des Fördervereins und des Schulträgers zu einem abwechslungsreichen, schönen Pausenhof mit zahlreichen Spiel- und Bewegungsmöglichkeiten umgestaltet werden.